Kellerei Terlan

1893 gründen 24 Terlaner Weinbauern eine der ersten Kellereigenossenschaften Südtirols. Heute zählt die Kellerei Terlan mit ihren ca. 100 Mitgliedern, einer Anbaufläche von 150 ha und einer jährlichen Gesamtproduktion von 11.000 hl bzw. 1,2 Mio. Flaschen zu den kleineren Betrieben des Landes.Mehr zu diesem Thema ->
->>>

Kellerei Schreckbichl

Die Weingärten der im Jahre 1960 gegründeten Kellerei Schreckbichl zählen zu den besten Anbaugebieten Südtirols. Naturnähe, Traditionsbewusstsein und Einbindung modernster Technologien zählen seit Jahren zu den wichtigsten Grundsätzen der Betriebsphilosophie.Mehr zu diesem Thema ->
->>>

Kellerei Bozen

Die Kellerei Bozen entsteht aus dem Zusammenschluss der beiden historischen Betriebe von Gries und St. Magdalena und verweist damit zugleich auf die große Tradition des Bozner Weinbaus.Mehr zu diesem Thema ->
->>>